Die erste Geschichte

Wie angekündigt: heute die erste Kurzgeschichte:

Friday for Future: ich finde diese Bewegung der jungen Menschen toll. Die Kommentare einiger, die diese Bewegung kritisieren, weil die Schülerinnen und Schüler schon mal die Schule schwänzen, kann man sein lassen, denn: geht doch ´mal an Freitagnachmittag zu Einer Landtagsgebäude: Politiker / Politikerinnen, mit denen man sprechen könnte, sind Kaum noch zu finden …. Wochenende! Also bleibt den jungen Menschen nichts anderesübrig, an Vormittag dort auf zu tauchen!!!

Was mir besonders gut gefällt: endlich fangen Politiker aller Parteien an, sich mit diesemThema zu beschäftigen! Dass das nicht überall / durchgehend so passiert, finde ich sehr traurig. Um unsere Erde mit allen was sie hat zu schützen und wieder lebenswerter zu machen, MUSS unser aller Ziel sein …. und wenn wir als Ältere unsere jungen Mitmenschen für wichtig halten, bleibt uns keine andere Wahl, als uns ihrer Protest und ihren Forderungen endlich anzuschließen.

Ich wünsche einen wunderschönen Tag.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.